CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Mittwoch, 20. August 2008

mein Hobby.. meine Leidenschaft

Ich hab für mich das Nähen entdeckt.Eigentlich bin ich ein absolut ungeduldiger Mensch.. ich halte es nicht lage aus, mich an einer Beschäftigung zu verweilen.. oft fange ich etwas an, und bringe es nie zu Ende, weil es mich inmitten langweilt. nicht so beim Nähen..Hätte mir jemand vor 10 Jahren gesagt, das ich mir das zum Hobby mache, hätte ich ihn ausgelacht.. vor allem, da meine Oma mir immer das "hauswirtschaftliche" nahelegen wollte.. sie hat immer leidenschaftlich gerne genäht und gehäkelt und gestrickt... aber davon wollte ich, als damals noch junger Hüpfer, nix wissen..hätte ich es mal doch, dann hätte ich gut von ihrer Erfahrung profitieren können, und sie um Rat fragen und Hilfe bitten können.. jetzt ist es dafür leider zu spät..auch meine Großtante hat sich ihre Passion zum Beruf gemacht und ist Schneiderin geworden..nur kann ich auch davon nicht (mehr) profitieren, denn sie ist vor 4Jahren wieder in ihre alte Heimat (Kroatien) zurückgekehrt.Schade...Nichts desto trotz habe ich tatsächlich nun etwas gefunden, das mir richtig Spass macht...etwas, das mich kreativ sein lässt (bin aber noch in den Babyschuhen der Kreativität +lache+)und das mich die Zeit vertreiben lässt und mich vom Alltag ablenkt..Gut.. ich hab nun nicht so viele Kinder die ich benähen könnte.. meine Tochter steht nimmer so auf selbst genähte Klamotten.. Mein kleiner Bubi zieht die Sachen zwar an, aber wenn ich ihm etwas neues anprobieren will heisst es grundsätzlich "nein ich will jetzt nicht" +sigh+und mein Freund +abwink+ der verlangt immer völlig utopische Dinge +lol+ die ich mit meinem bisher selbstangeeigneten Nähwissen nicht bewerkstelligen kann..auch mein Patenkind ist in der Hinsicht ein etwas undankbares Kind (nicht falsch verstehen) was aber glaube ich generell an der Einstellung der Mutter liegt +sigh+da muss es immer das teuerste neuste beste markennamenste keine Ahnung was noch alles sein..andere Dinge haben keinen Wert...so nähe ich eben grösstenteils zu meinem Vergnügen..werde hier und da auch ein paar Dinge in meinem Shopanbieten, damit ich a) die Übung bekomme und b) mein Hobby etwas finanzieren kann.Ich will nun nicht das grosse Geld machen (wozu ich aber sicher nicht nein sagen werde ;) ) aber die Entlastung der Haushaltskasse wegen meiner Stoffsucht wäre schon schön..Tja.. so werd ich auch gleich noch an mein Maschinchen sitzen und mich an ein neues Werk wagen..mein gestriges Werk, die "Zelda" nach einem Schnitt der kleinen Hexenküche
von hinten
von vorne

1 Kommentare:

Chellystyle

Ich finde den "Zelda" Schnitt auch ganz toll. Die Hose sieht klasse aus.
LG Berit

Kommentar veröffentlichen